Die ALPEN-Methode hilft Ihnen dabei Ihre Arbeit besser zu planen, damit Sie mehr Zeit für andere Dinge gewinnen. ALPEN-Methode Aufgaben, Aktivitäten und Termine aufschreiben Legen Sie sich einen Tagesplan an. Dieser sollte folgende Inhalte haben: Listen Sie darin alle zu erledigenden Arbeiten auf und priorisieren Sie diese. Vermerken Sie weiterhin alle Termine Ihres Tages. Notieren Sie

Read more

Ein Coaching Konzept sollte mindestens aus den Teilen: Zielklärung und Durchführung des Coachings bestehen. Optional aber immer empfehlenswert ist ein Vorgespräch und das Nachcoaching. Im Folgenden beschreibe ich, was ich darunter verstehe. Vorgespräch Ein gutes Coaching folgt einem bestimmten Konzept. Zunächst sollte es so etwas wie ein Vorgespräch geben. Dabei können sich die Beteiligten “beschnuppern” und

Read more

Haben Sie schon einmal etwas vom Schlüsselschlaf gehört? Ich ehrlich gestanden bis vor kurzem auch nicht. Aber die Technik ist so verblüffend, dass sie mir einen Beitrag wert ist. Es ist eine Technik bei der Sie eine kurze Schlafphase haben, nach der Sie wieder frisch und munter sind. Schlaf ist als Erholungsphase in unserer heutigen

Read more

Was ist Umsetzungsstärke, warum sollte ich sie haben und kann ich sie stärken? Umsetzungsstärke ist die Fähigkeit etwas erfolgreich anzufangen und zu beenden – und zwar ohne Ausreden und Umwege. Nutzen Sie erreichen damit was Sie sich vorgenommen haben und zwar erfolgreich. Dadurch können Sie stolz und zufrieden mit sich sein. Dadurch stellt sich bei

Read more

Die vier Schritte der gewaltfreien Kommunikation von Marshall Rosenberg fördern ein intensiveres Zuhören und unterstützen die Wertschätzung und das Einfühlungsvermögen. Gerade in Konfliktsituationen hilft Ihnen diese Technik zu reflektieren, worum es wirklich geht. Gewaltfreie Kommunikation – die vier Schritte Beobachtung Beschreiben Sie Ihrem Gegenüber die Situation möglichst konkret und objektiv. Wichtig hierbei ist, dass Sie

Read more

Coaching Fragen sind in der Regel offene Fragen. Der Coach möchte Ihnen damit helfen, zum Beispiel Ihr Thema (Ziel) herauszufinden oder aber auch Ihre Reflexion anzuleiten. offene Fragen Als Kinder haben wir instinktiv offene Frage gestellt. Also Fragen, die einer längeren Antwort bedürfen um Informationen zu erhalten. Offene Fragen beginnen, wie oben im Zitat, meist

Read more

Sie haben bestimmt schon einmal von einer agilen Arbeitsweise gehört, oder? Doch was bedeutet eigentlich Agile? Ist Agile ein Allheilmittel? Das werde ich Ihnen im Folgenden kurz erläutern. Kennzeichen agiler Projekte Agile Projekte sind in kurze Zeiteinheiten unterteilt, sogenannte Iterationen oder Durchläufe. Diese Iterationen sind zeitlich begrenzt und werden nie verlängert. Die zeitliche Länge wird

Read more

Coaching heute ist jedem Menschen zugänglich. Früher bzw. in den Anfangszeiten hingegen war es meist nur der Führungsetage zugänglich. Das hat sich positiv verändert. Coaching heute hat nichts mehr damit zu tun krank zu sein. Sondern es ist eine Form der Persönlichkeitsentwicklung und wird inzwischen positiv aufgenommen. Was ist Coaching? Coaching ist für mich Hilfe

Read more

Das Kloster Huysburg ist ein immer noch aktives Benediktiner-Kloster in historischen Räumen. Es ist landschaftlich wunderschön und ruhig an der Straße der Romanik gelegen. Neben der Pfarrei gibt es einen Klosterladen, das Klostercafé und eine Gartenanlage. Sie haben auch die Möglichkeit im dortigen Gästehaus zu übernachten. Des Weiteren stehen verschiedene Tagungs- und Veranstaltungsräume zur Verfügung.

Read more

Was meinen Sie, gibt es einen Coaching Markt? Wenn ja, was meinen Sie, wie groß der ist? Richtig, es gibt einen Coaching Markt und er ist riesig – und zwar an Angeboten, aber auch Nachfragen. Wie in jeder anderen Branche auch gilt es die guten von den “schwarzen Schafen” zu unterscheiden. Gerade im Bereich des

Read more

Das Pareto-Prinzip in Verbindung mit dem Eisenhower-Prinzip unterstützt Sie dabei Ihre Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit zu ordnen. Wichtige Aufgaben dienen dazu Ihre Ziele zu erreichen. Dringende Aufgaben hingegen müssen Sie zu einem nahem Zeitpunkt erledigen. Setzen Sie Prioritäten, indem Sie Ihre Aufgaben und Tätigkeiten in diese vier Kategorien einordnen. Rufen Sie sich dabei immer

Read more

Ablauf Coaching – Ein Coaching sollte mindestens aus den Teilen: Vorgespräch, Zielklärung und Durchführung bestehen. Optional aber immer empfehlenswert ist das Nachcoaching. Im Folgenden beschreibe ich, was ich darunter verstehe. Vorgespräch Ein gutes Coaching folgt einem bestimmten Ablauf. Zunächst sollte es so etwas wie ein Vorgespräch geben. Dabei lernen sich die Beteiligten kennen und können

Read more

Das Ausflugsziel Steinerne Renne liegt am Randes des National Park Harz in der Stadt Wernigerode. Es ist ein ca. 2,5 km langes Tal durch das die Holtemme fliesst. Zu erreichen ist das Ausflugsziel nur zu Fuss. Es gibt am Fuße des Berges eine eigene Haltestelle der Harzquerbahn bzw. der Brockenbahn (HSB). Über verschiedene ausgewiesen Wanderwege

Read more

Die SMART-Regel unterstützt Sie dabei Ihr Ziel genau zu kennen und es damit leichter zu erreichen. Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Zieldefinition achten müssen. Für den, der den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, ist kein Wind der Richtige! – Seneca Die SMART-Regel Spezifisch Formulieren Sie Ihr Ziel so konkret, eindeutig und

Read more

Der Amerikaner Bruce Tuckman entwickelte die Teamuhr. Sie soll Ihnen helfen zu verstehen, wie der Status quo in Ihrem Team ist. Dazu stelle ich Ihnen nachfolgend die verschiedenen Teamphasen vor. Die Teamuhr nach Tuckman Die Einstiegs- und Findungsphase (Forming) In neuen Teams ist dies die erste Phase. Ein bereits bestehendes Team kommt erneut in diese

Read more

Der Amerikaner Richard Lazarus veröffentlichte 1972 das Stressmodell. In diesem Modell verdeutlicht er typische Abläufe von Stressreaktionen. Wodurch es möglich ist Bewältigungsstrategien dafür zu entwickeln. Das Stressmodell nach Lazarus beschreibt den komplexen Wechselwirkungsprozess zwischen objektiven Umweltreizen und der handelnden Person. Daher wird es auch als transaktionales Stressmodell bezeichnet. Das Ausmaß der Stressreaktion wird daran gemessen,

Read more

In diesem Beitrag stelle ich Ihnen vier verschiedene Fragetechniken vor. Zu jeder Fragetechnik gebe ich den Zweck, also das Ziel, und die wesentlichen Merkmale an. “Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt bleibt dumm. Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu sehen, manchmal muss man fragen, um sie zu

Read more

Die richtige Wortwahl beeinflusst unsere Gedanken und unser Wohlbefinden. Positive Formulierungen wirken sich in den Gedanken besser aus. Sie verhelfen uns auch zu einem besseren Gefühl beim Sprechen und auch beim Zuhören. Ich gebe Ihnen in diesem Beitrag Tipps für positive und wirkungsvolle Formulierungen. Beispiel: Wie wirkt der Satz: “Kein Problem.” auf Sie? Er ist

Read more

Ziel dieses Beitrages ist es Ihnen zu zeigen, wie Sie auf Ihre eigene natürliche Art Wertschätzung anderen Menschen gegenüber zeigen können. “Wenn du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.” Albert Einstein Die PASTA-Regel für Wertschätzung Die PASTA-Regel soll Ihnen eine

Read more