Zuletzt vor 5 Monaten aktualisiert.

Lesezeit: < 1 Minute

Teams müssen bestimmte Kompetenzen haben, damit sie sich selbst führen können. Diese Team Kompetenzen sollten von einzelnen Personen eingenommen werden. Beachten Sie dabei unbedingt die Kompetenzen der Teammitglieder. Und fragen Sie Ihre Teammitglieder ob sie diese Rollen freiwillig einnehmen. 😉

Team Kompetenzen

Die erforderlichen Team Kompetenzen sind:

  • Basiswissen über Teams (Rollen, Teamphasen, Teamorganisation)
  • Sitzungsmanagement
  • Moderationstechniken
  • Projektmanagement
  • Kommunikationstechniken (Aktives zuhören, Ich-Botschaften, Feedback geben und empfangen)
  • Konfliktmanagement

Moderationskompetenzen

Mitglieder die die Gesprächsleitung oder die Moderation übernehmen, benötigen zusätzlich folgende Kompetenzen:

  • Einhalten der Regeln
  • Sicherung der Beteiligung aller Teammitglieder
  • Zusammenfassung des Themas
  • Kontrolle der Phasen
  • Überleitung zur nächsten Phase
  • Festhalten des Themas

Warum das so wichtig ist? Teammeetings die schlecht laufen führen zu Unzufriedenheit. Unklare Aufgabenstellungen schöpfen das Potential des Teams nicht oder nicht optimal aus.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Share This