Jetzt teilen:
Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 1 Jahr aktualisiert.

Ja, definitiv hören Pferde anders als Menschen. Ihr Hörsinn ist so gut entwickelt, dass sie sich damit sogar in der Dunkelheit zurechtfinden und geleitet werden. Dies kann aber nur geschehen, wenn die Schutzhaare an und in den Ohren intakt und vorhanden sind. Werden diese Haare entfernt, dringen Krankheitserreger und Insekten in die Ohrmuschel ein und können das Pferd damit stark verunsichern.

Weitere Artikel zu den Sinnen:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?