Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 2 Wochen aktualisiert.

Geraderichten bedeutet, die natürliche Schiefe des Pferdes durch die Ausbildung so zu korrigieren, dass die Hinterbeine des Pferdes auf geraden und gebogenen Linien in die Spur der Vorderbeine treten.

Dadurch wird das Pferd ins Gleichgewicht gebracht, um so korrekt auf die reiterlichen Hilfen reagieren zu können. Dadurch wird auch Fehl- bzw. einseitigen Belastungen vorgebeugt.

Weitere Beiträge zur Pferdeausbildung:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest