Jetzt teilen:
Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 4 Monaten aktualisiert.

Ein Atavismus, abgeleitet von dem lateinischen Begriff Atavus (Urahn), bezeichnet ein Wiedererscheinen längst verschwundener Eigenschaften, die einige Urahnen einst besaßen. Bei Pferden spricht man davon, wenn zum Beispiel ein Aalstrich oder auch Querstreifen an den Beinen bei einem Pferd vorhanden sind, aber viele Generationen vorher keine aufgetreten sind.

Weitere spannende Fakten zu Pferden:

Aalstrich bei Pferden, Atavismus bei Pferden, Atavismus Pferde
Aalstrich bei Pferden

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?