Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Gestern haben Galdina und ich bemerkt, dass meine rechte Seite durch die OP deutlich schlechter geworden ist. Also habe ich beschlossen heute daran zu arbeiten. Dina versucht nämlich über die innere Schulter auf der rechten Hand auszubrechen. Ich habe versucht mich an die Lektionen aus dem Training im letzten Jahr zu erinnern und dem Ausbrechen mit Schulter-vor bzw. Schulter-herein entgegenzuwirken. Und siehe da, nach wenigen Runden konnte Dina sich auch wieder daran erinnern. 😉 Insgesamt lief sie heute deutlich ruhiger als gestern. Geplant war es heute nicht zu galoppieren, sondern nur im Schritt und Trab die Stellung und Biegung erst einmal wieder richtig hinzubekommen. Aber Galdina wäre nicht sie selbst, wenn sie mich nicht für ein-zwei Runden Galopp überreden bzw. begeistern könnte. 😀 Ach ja, beim Galopp werde ich einfach schwach! Und heute ist sie wirklich sehr ruhig und gesetzt galoppiert, genauso wie im letzten Jahr bevor wir unterbrochen wurden…

Schritt, Trab und Galopp auf dem Aussenplatz

Ziel: Geraderichten (Reiter & Pferd), gleichmäßige Anlehnung

Ziel

  • Schritt, anfangs zu ruhig, im Verlauf Antraben
  • Trab gleichmäßg, zum Ende zu eilig
  • Galopp – auf beiden Händen sehr gut
Galdina - Entspannung nach der Arbeit

Galdina – Entspannung nach der Arbeit

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?