Lesezeit: 2 Minuten

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Verladetraining mit einem Zweipferdeanhänger nach Parelli „Trouble-free Trailer Loading“

  • zunächst die sieben Spiele (Friendly Game, Porcupine Game, Driving Game, Yo-Yo Game, Circling Game, Sideways Game, Squeeze Game) gespielt um mir der Aufmerksamkeit von Galdina gewiss zu sein
  • zwischen den Spielen immer kurze Ruhephasen mit Loben
  • im Schritt im Circling Game an die Klappe heran getreten und Dina mehrfach von beiden Seiten darüber gehen lassen
  • danach seitlich an die Rampe getreten, damit Galdina gerade herauf gehen konnte
  • Galdina ging mit beiden Vorderhuf willig auf die Rampe und blieb dann stehen
  • mit variablem Druck (leicht bis Seilschwingen) wird jede Vorwärtstendenz belohnt und siehe da, Galdina steht im Anhänger 😀 (Beweisfotos unten: Man beachte den Strick! ;-))
  • danach ging es wieder komplett raus und in den Trab zum Circling Game, anschließend kurze Pause mit viel loben
  • das Spielchen haben wir dann diverse Male gemacht 🙂 jedes Mal ging es etwas flüssiger

Fazit:

Heute konnte ich rundherum gehen, da Galdina oben blieb: Galdina könnte doch auf den Pferdehänger passen… Dazu muss ich sie überzeugen, noch vier Hufbreit tiefer hineinzugehen. 🙂 Aber ich denke das bringt die Routine. Ich bin hoch zufrieden, nicht nur mit Galdina, sondern auch mit mir das ich es auf diese Art probiert habe! Kann ich nur empfehlen, da alles mit Ruhe geschieht und das Pferd allein die Entscheidung zum Hineingehen fällt. 🙂 Wir üben weiter damit!!!

Galdina beim Verladetraining

Galdina beim Verladetraining

Galdina beim Verladetraining

Galdina beim Verladetraining

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?