Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 7 Monaten aktualisiert.

Haben Sie schon einmal etwas vom Schlüsselschlaf gehört? Ich ehrlich gestanden bis vor kurzem auch nicht. Aber die Technik ist so verblüffend, dass sie mir einen Beitrag wert ist. Es ist eine Technik bei der Sie eine kurze Schlafphase haben, nach der Sie wieder frisch und munter sind.

Schlaf ist als Erholungsphase in unserer heutigen Zeit sehr wichtig. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine längere Konferenz oder einen Kongress vor sich. Sie möchten gern Kraft tanken, wissen jedoch, dass man Schlaf weder nachholen noch vorschlafen kann. Was tun Sie?

Schlüsselschlaf als Entspannungstechnik zur Stressbewältigung

Probieren Sie die folgende Technik genannt Schlüsselschaf aus: Setzen Sie sich auf einen Stuhl oder eine andere Sitzgelegenheit auf der Sie entspannt sitzen können. Nehmen Sie nun einen Schlüsselbund so in die Hand, dass er beim Öffnen der Hand auf den Boden fällt. Ein Teppichboden wäre hier prädestiniert. 😉 Lassen Sie den Arm nun locker hängen und schlafen Sie beruhigt ein. Nach wenigen Minuten ist die erste entspannende Schlafphase vorbei und Ihre Muskeln lockern sich. Dadurch fällt der Schlüssel auf den Boden und Sie wachen auf.

Sie fühlen sich wieder frisch und erholt, da Sie nicht in die Tiefschlafphase eingetreten waren. Es ist ein ähnlicher Effekt, wie Sie es mit Autogenem Training erreichen können.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Share This