Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Heute ging es zum ersten ausgedehnten Ausritt seit Ende letzten Jahres. Das Wetter war gut, wenn auch sehr windig und dadurch frisch.

Galdina schritt für unsere Begleitung viel zu groß und zu schnell aus, so dass wir immer mal wieder anhalten mussten. 🙂

Nach der ersten Trabstrecke, war Dina wieder unausstehlich. 🙁 Immer wieder trabte sie an und wollte ihren Willen auf eine höhere Gangart durchsetzen.

Die Strecke die wir diesmal geritten sind, beinhaltet viele Auf- und Abstiege, teils in tieferen Sand. Ich fand’s toll! Ein Kletterpark für Pferde. Leider lief Dina immer heißer. Sie blieb zwar beherrschbar, aber es fehlte nicht viel und ich wäre in Schwierigkeiten gekommen. 🙁

Schlussendlich ist nichts passiert, aber auf dem Heimweg bekam Dina dann so richtig Panik. Das Herz klopfte durch meinen Körper! Sie äppelte sehr, sehr oft und zum Ende sogar flüssig. 🙁 Und trotzdem ließ sie sich von mir delegieren und teilweise sogar beruhigen.

Anbei unsere Streckenaufzeichnung:
20130414-113652.jpg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?