Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 5 Monaten aktualisiert.

Als Gebäudefehler werden Mängel oder Fehler im Gebäude (Körper) des Pferdes bezeichnet, die die Reit- oder Fahreigenschaften eines Pferdes beeinträchtigen. Sie führen häufig dazu, dass Sehnen und Gelenke schneller verschleißen oder das Pferd überfordert wird – besonders wenn der Reiter / Fahrer keine Rücksicht nimmt.⠀

Beispiele sind:

  • steile Schulter⠀
  • flacher Widerrist⠀
  • gerader Rücken⠀
  • Stellungsfehler (kuhessig, fassbeinig usw.)⠀
  • ungünstige Winkelung in den Sprunggelenken

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest