Lesezeit: 2 Minuten

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Verladetraining mit einem Zweipferdeanhänger nach Parelli „Trouble-free Trailer Loading“

  • zunächst die sieben Spiele (Friendly Game, Porcupine Game, Driving Game, Yo-Yo Game, Circling Game, Sideways Game, Squeeze Game) gespielt um mir der Aufmerksamkeit von Galdina gewiss zu sein
  • zwischen den Spielen immer kurze Ruhephasen mit Loben
  • danach seitlich an die Rampe getreten, damit Galdina gerade herauf gehen konnte
  • Galdina ging mit beiden Vorderhuf willig auf die Rampe und mit leichtem Seilschwingen ging sie leicht stockend bis in den Anhänger
  • danach ging es wieder komplett raus und in den Trab zum Circling Game, anschließend kurze Pause mit viel Lob
  • das Spielchen haben wir dann diverse Male gemacht 🙂
  • heute ging Galdina permanent wieder allein raus, und ich habe sie dann immer wieder reingeschickt
  • dann habe ich sie wieder herausgeholt und beim erneuten Versuch ging gar nichts mehr 🙁
  • ich habe nicht locker gelassen und habe sie ruhig aber bestimmt Schritt-für-Schritt wieder in den Anhänger geschickt
  • danach habe ich sie wieder herausgeholt und erneut reingeschickt

Fazit:

Galdina war heute komplett drin und vorn an der Stange. Leider fehlen gut 20cm um die hintere Stange einzuhängen. 🙁 Der Hänger ist also definitiv zu klein. MIST! Ich werde das Einsteigen trotzdem weiter üben…

Galdina beim Verladetraining

Galdina beim Verladetraining

Galdina - neue Wunden

Galdina – neue Wunden

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?