Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Nach etwa zwei Wochen erzwungener Boxenruhe, da ich nicht laufen & fahren kann, kam Galdina gestern Morgen das erste Mal wieder mit ihrem Kumpel auf den kleinen Paddock. Zwar nur für ein paar Stunden, aber sie hat sich total gefreut und hat fröhlich herumgebockt und sich gerammelt. 🙂 War schön zu sehen! Heute Morgen sollten die beiden auch wieder raus. Ich war nicht dabei, aber zunächst wurde sie rausgebracht und im Anschluß ihre Begleitung. Allerdings ist Dina, kaum im Paddock allein gelassen flux wieder heraus und auf den großen Paddock gesprungen. Daraufhin kam sie erst einmal wieder in ihre Box. 🙁

Auch im zweiten Versuch, in dem beide Pferde gleichzeitig rausgebracht wurden, blieb sie nur wenige Minuten in dem abgesperrten Areal. Und sie berührt dabei noch nicht einmal die Litze. Ich schwanke zwischen „Prima, so ein tolles Pferd!“ und „Verdammt nochmal, wieso gerade jetzt?!“. 😉 Wenn alles klappt dürfen die beiden demnächst den gesamten Paddock nutzen. Markus, mein Schmied, kommt morgen Nachmittag / Abend und dann beratschlagen wir.

Vielleicht kann ich demnächst auch wieder selber fahren und auch Dina darf dann wieder mehr machen… *Hoffnung stirbt zuletzt*

Galdina

Galdina – die Ohren sind toll, oder?!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?