Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 7 Monaten aktualisiert.

Statt nach dem anstregenden Training ins Gelände zu gehen, entschied ich mich für ruhige Schrittarbeit mit einem gebisslosen Zaum. Anfangs war Galdina etwas irritiert. Ich gebe die Hilfen jetzt auch beim Reiten nahezu wie mit einem Knotenhalfter. Nach sehr kurzer Zeit entspannte sie sich und schnaubte entspannt ab. 🙂 Viel haben wir nicht gemacht, aber Dina konnte sich eingewöhnen und ich mich konnte sehen wie sie damit läuft. Leider ist die Zäumung für so ein großes Pferd nicht unbedingt ausgelegt, aber ich habe meinem Papa schon Bescheid gegeben, er wird sie an den entsprechenden Stellen einfach verlängern! 🙂

PS: Galdina ist heute übrigens nicht ein einziges Mal angetrabt oder los gezockelt! Ob das nun an der Zäumung oder dem Training gestern lag, wage ich nicht zu behaupten.

Galdina mit gebisslosser Zäumung; noch nicht ganz passend, aber sehr gut im Handling

Galdina mit gebisslosser Zäumung; noch nicht ganz passend, aber sehr gut im Handling

Galdina mit gebisslosser Zäumung; noch nicht ganz passend, aber sehr gut im Handling

Galdina mit gebisslosser Zäumung; noch nicht ganz passend, aber sehr gut im Handling

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?