Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Schritt, Trab und Galopp in der Halle mit Trense / Kappzaum

Ziel1: Biegeübungen inkl. Schulterherein auf einer Volte (mit Trense)
Ziel2: Übergänge an der Longe

Ziel 1

  • Galdina fällt es schwer sich im Genick zu biegen, es wird aber besser
  • Schulterherein auf der linken Hand leichte Abstellung im Genick, Beine teilweise gut gekreuzt, Tempo ist nicht mehr so übereilt, leichtes Wehren durch Kopfschlagen
  • Schulterherein auf der rechten Hand gute Abstellung im Genick, gutes Kreuzen, Tempo gut, leichtes Wehren durch Kopfschlagen
  • nur ganz kurze Reprisen mit Halt-Pausen zum Durchatmen und Strecken

Ziel2

  • Schritt gut
  • Trab gut, danach immer mal wieder Galoppübergänge
  • Galopp schön gesprungen und ruhig
  • Galdina macht immer mal wieder nicht gewollte Übergänge: Galopp-Halt und Trab-Halt – Unsitte!

Fazit

  • Schulterhein wird besser
  • Biege- und Abkauübungen muss ich extrem langsam machen, dann folgt der Körper nicht 🙂

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?