Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 2 Monaten aktualisiert.

Galdina war heute ruhig und da wir langsam wieder mit der Arbeit beginnen dürfen, habe ich heute versucht mit ihr an der Hand zu traben. Beim ersten Versuch wollte sie lostürmen und hat übermütig mit dem Kopf geschlagen. Daraufhin bin ich sofort wieder Schritt gegangen. Man konnte sehen, wie sie überlegt hat und anschließend kaute. Nach wenigen Schritten habe ich es wieder versucht und siehe da Dina trabte ruhig und gelassen am durchhängenden Strick in meinem Tempo. 🙂 Da mir die Puste ausging, gingen wir wieder Schritt und danach sind wir noch einmal ein kurzes Stück getrabt. Insgesamt war es toll sie friedlich neben mir zu erleben. Wir werden das eine Weile so weiter handhaben, dann muss ich nicht in den Sand, den wir noch etwas meiden sollen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?