In der Kommunikationstheorie Eisbergmodell besteht die zwischenmenschliche Kommunikation im wesentlichen aus zwei Teilen: Der erste Teil umfasst alles sicht- und hörbare. Der zweite Teil besteht aus dem verborgenen, nicht sichtbaren.

Sind diese beiden Anteile gleich groß? Nein! Ähnlich einem Eisberg im Wasser ist der sichtbare Teil klein, also alles was sich oberhalb der Wasseroberfläche befindet. Denken Sie dabei an die Titanic. Das was sich unter Wasser befindet ist ungleich größer – und in der Kommunikation besitzt es den viel größeren Einfluss.

Das interessiert mich!

Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an! Ich setze mich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Aufbau des Eisbergmodells

Was gehört in den sichtbaren Teil des Eisberg:

  • das Verhalten,
  • die Aussagen
  • und die Position einer Person.

In den Teil der nicht sichtbar ist gehören:

  • Emotionen
  • Gefühle
  • Erwartungen
  • Gedanken
  • Geschichte
  • Interessen
  • Motive
  • Wünsche
  • Ziele

Kommunikationsmodelle und Kommunikationstheorien, die Sie interessieren könnten:

Seminarkonzept

Sehen Sie sich dazu auch das Konzept "Erfolgreich kommunizieren" an.

Teilen ausdrücklich erwünscht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.