Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 5 Monaten aktualisiert.

Es war wieder ein herrlicher Sonnenaufgang. 🙂 Viele rosa Wolken und eine tolle rote Sonne. Nach dem Misten ging es wieder spazieren. Galdina war wieder sehr unruhig und aufgeregt. – So langsam scheuert sie sich auch an den Knoten wund, aber ich weiß nicht was ich sonst „drauf“ machen soll. Ich werde ihr bestimmt nicht im Maul „rumruppen“ und mit einem normalen Halfter nimmt mich Dina nicht für voll. 🙁 Im Prinzip müssten wir unbedingt wieder Bodenarbeit machen, aber wir sollen nicht im Sand spielen, sondern nur auf harten Böden laufen… Ansonsten habe ich das Gefühl, dass der Ballentritt langsam abschwillt. Ich reibe ihn immer noch mit Jod ein/ab und behandle den Strahl mit JoDoGel, was auch gut zu wirken scheint.

Huf mit Ballentritt

Huf mit Ballentritt

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?