Lesezeit: 2 Minuten

Zuletzt vor 6 Monaten aktualisiert.

Verladetraining mit einem Zweipferdeanhänger

  • Galdina mit viel Ruhe und Loben an den Hänger herangeführt
  • Dina ist brav mit den Vorderbeinen auf die Klappe getreten, danach war erst einmal wieder stopp
  • bin dann vor in den Hänger, Galdina sah mir nur hinterher
  • den Strick habe ich ganz locker gehalten
  • vorn hatte ich einen Behälter mit (lecker) Hafer 😉 – ich weiß so soll man es nicht machen, aber es ging hier erst einmal nur darum eine Hemmschwelle zu übertreten
  • Galdina hat dann vorsichtig zwei klitzekleine Schritte Richtung innenraum gemacht und ist dann wieder stehen geblieben
  • ich habe Dina viel Zeit gegeben sich den Hänger erneut ausführlich anzusehen, was sie auch genutzt hat
  • dann kam der kritische Moment: Dina machte den Kopf hoch… immer höher…die Ohren wurden zur Seite gedrückt und das Genick stieß mit Knirschen an den GFK-Himmel 🙁
  • ich habe dann leise und ruhig auf Galdina eingeredet, worauf diese den Kopf wieder senkte 🙂 …und zu mir kam *jippie*
  • Dina nahm dann eine ordentliche Portion Hafer und kaute genüßlich, in der Zeit lobte ich sie ausgiebig
  • dann bat ich Dina rückwärts zu gehen – und das ist ihr Problem! in halben Hufbreit-Schritten ging es vorsichtig rückwärts, Dina zitterte zwischendurch, weshalb ich beruhigend auf sie einredete und lobte
  • ich ließ sie auf der Klappe anhalten und dann ging es wieder in den Hänger, Galdina zögerte kurz, kam dann aber wieder rein und nahm ein Maul voll Hafer 😉
  • wieder ließ ich sie in Ruhe und dann ging es rückwärts, wieder sehr langsam aber auch bis richtig runter von der Klappe
  • anschließend ging es wieder rein, fressen und wieder raus und runter
  • und dann ein letztes Mal rein, Hafer auffressen lassen und dann raus und runter – Halfter ab und entspannen 🙂

Anmerkung:

Ich hoffe, dass ich heute positive Impulse gegeben habe. Galdina schien entspannt, nur als ich (zum Fotografieren) an ihr vorbei wollte, bekam sie kurz Panik – also blieb ich bei ihr. Ich denke, wir werden dieses Training jetzt regelmäßig machen. Mein Ziel: Galdina in den Hänger schicken alla Pat Parelli! 🙂

Galdina steht im Hänger (Hängertraining / Verladetraining)

Galdina steht im Hänger 🙂

Hängertraining / Verladetraining

Hängertraining / Verladetraining

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?