Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 6 Monaten aktualisiert.

Hauptaugenmerk lag heute auf der Trabarbeit. Nach der Erwärmung im Schritt mit Übertreten und Antreten, lockerem Traben und einigen Runden Galopp ging es in die eigentliche Arbeit über. Galdina war gut aufgelegt und wieder teilweise übermotiviert. Schön so langsam wieder Muskeln arbeiten zu sehen. 😉 Pro Hand wurde der Zirkel ca. vier Mal verkleinert und vergrößert. Anschließend konnte ich durch Handauflegen bzw. durch Berühren genau spüren, welche Muskeln/Muskelgruppen gearbeitet hatten – diese waren warm und teilweise feucht.

Schritt,Trab, Galopp auf dem Aussenplatz mit Kappzaum und Sattel

Ziel: Kondition und Gymnastizierung

Ziel erreicht

  • präzise Tempowechsel
  • aktive Hinterhand
  • Zirkel-verkeinern-und-vergrößern
Galdinas Mähne - bzw. das Nichtvorhandensein

Galdinas Mähne – bzw. das Nichtvorhandensein

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?