Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Da ein Arbeiten in der Halle auf Grund des tiefen und teilweise unebenen Bodens nicht möglich war, gingen wir raus auf den Aussenplatz. Durch den Schnee war der Platz hervorragend ausgeleuchtet. Galdina ging ruhig und schien gut mit dem Untergrund klarzukommen. Nach der Erwärmung im Schritt ließ ich sie auf beiden Händen ein paar Runden traben. Den Abschluß bildeten ein paar Kopfübungen: Antreten und Anhalten, Rückwärtstreten, seitwärts Übetreten, Vorhandwendungen, Hinterhandwendungen. Danach ging es zurück in den Stall.

Galdina

Galdina – Arbeit unter Flutlicht

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?