Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

So, Galdina ist ein kleiner Morgenmuffel. 😉 Ich denke aber, dass sie sich daran gewöhnen wird. Wie gestern geht es mir leider nach wie vor nicht gut, aber ich soll viel an die frische Luft. Das Training gestalte ich wieder mit mehreren Intervallen nacheinander auf einer Seite und dann erst Handwechsel. Heute ist die rechte Hand wieder besser und insgesamt habe ich den Eindruck, dass Galdina „schlechter“ wird. Der Kopf kommt nicht nur bis zum Buggelenk, sondern Dina nimmt in richtig hoch („Witterungshaltung“) und lässt sich schnell, wenn auch nur kurz,  ablenken. Nach einigen Handwechseln habe ich das Training beendet.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?