Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 6 Monaten aktualisiert.

Nebel hat auf seine Art und Weise was Tolles an sich: Alles wirkt gedämpft, die Umgebungsgeräusche werden fast vollständig verschluckt und man kommt sich wie vor wie auf einer einsamen Insel. 🙂 Galdina hat mir heute mal wieder auf ihre charmante Art und Weise gezeigt, dass sie mehr arbeiten möchte. 😉 Also ging es neben Schritt und Trab auch noch ein paar Runden Galopp. Der Boden auf dem Aussenplatz ist jetzt fast optimal, zumindest an einigen Stellen, der Rest muss noch ein wenig abtrocknen. Die Beine sind abgeschwollen und auch nach der kurzen Arbeit nicht wieder dick geworden. Trotzdem habe ich sie erneut mit Pferdesalbe eingerieben und mit den Stallgamaschen geschützt.

Schritt, Trab und Galopp auf dem Aussenplatz mit Knotenhalfter

Ziel: Kondition und Gymnastizierung

Ziel erreicht

  • ruhiges, konstantes Tempo
  • Dehnungshaltung mit aktivierter Hinterhand

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?