Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Heue hat es wieder in Strömen geregnet. Leider hat die Regendecke Galdina nicht trocken gehalten, um genau zu sein, gab es nicht eine Stelle an ihr die nicht nass war. 😉 Aber noch habe ich Alternativen. Dina bekommt dann einfach schon eine leichte Winterdecke drauf, die soll den Regen auch sehr gut abhalten bzw. hat es bisher beim Dicken gut gemacht.

Mit Kappzaum, Longe und Abschwitzdecke ging es in die Halle. Zunächst im Schritt lockern und aufwärmen, dann über Trab zum Galopp und das ganze wieder Retoure. Galdina hat schön mitgearbeitet, hat sich schön vorwärts-abwärts gestreckt und gut gedehnt. Allgemein war sie gut bei der Sache, allerdings hatte sie nicht die rechte Lust heute viel zu machen, von daher haben wir relativ schnell Schluss gemacht. Trockenund locker ging es dann ab zurück in die Box.

Die nächsten zwei Tage werde ich nicht zu ihr kommen können – ein wenig Schwansfedern habe ich deshalb. Als ich sie das letzte Mal allein ließ, hatte sie ein dickes Bein und war zwei Monate verletzt. 🙁 Also Daumen drücken!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?