Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 3 Monaten aktualisiert.

Heuet Abend ging es wieder zum Longieren mit Sattel und Kappzaum auf den Aussenplatz. Der Platz war gut präpariert, so dass wir nahezu den gesamten Platz nutzen konnten. Aus Spass habe ich dann einen Birkenstamm (ca. 50cm langer abgesägter Teil eines jungen Baumes) in die Bahn als Stange gelegt. Galdina hatte damit keine Probleme. In der Aufwärmzeit sind wir mehrfach von beiden Seiten über das „Hindernis“ gegangen. Der Trab wird ruhiger und geregelter. Das Durchpariern zum Schritt klappt gut, nur das im Schritt bleiben leider nicht. Galopp wird runder und geschmeidiger, wenn auch sichtbar noch die Kondition und Kraft fehlt. – Aber es wird besser. Insgesamt eine gelungene Trainigseinheit.

Schritt,Trab, Galopp auf dem Aussenplatz mit Kappzaum und Sattel

Ziel: Kondition und Gymnastizierung

Ziel erreicht

  • ruhiges, konstantes Traben
  • präzise Tempowechsel
  • Dehnungshaltung mit aktivierter Hinterhand

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?