Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 6 Monaten aktualisiert.

Dina stand mit Donna zusammen auf dem Paddock und hat den Wüstenwind genoßen. Leider darf sie ab heute nicht mehr mit Donna zusammenstehen. 🙁 Ich hoffe das Dina nicht zu sehr trauert… Nachdem ihr und Sammy in den Boxen der Schweiß nur so in Strömen die Beine herunterlief habe ich sie zum Verbandswechsel nach draußen gebracht. Und was soll ich sagen?! Bei diesen Temperaturen geniesst selbst Galdina eine Ganzkörper-Dusche. 😉 Ich konnte sie ohne Gezappel und Gehibbel entspannt mit dem Schlauch (natürlich ohne Spritze oder Düse) abwaschen und ihr hat es sichtlich gefallen. Die Beine sehen gut aus. Vorsichtshalber lege ich aber gleich wieder einen neuen Verband mit Tonerde auf dem rechten Hinterbein an.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?