Lesezeit: 3 Minuten

Zuletzt vor 5 Monaten aktualisiert.

Wir haben Galdina in die Klinik gebracht. Die Ereignisse haben sich im Laufe des Tages überschlagen… Heute war Termin beim Schmied, daher habe ich Markus gebeten nur die Eisen abzunehmen, nachdem klar war, dass Dina in die Klinik kommt. Dabei ist ihm aufgefallen, dass Dina eine kreisrunde, tiefergehende Wunde/Öffnung in der Sohle links vorn im Huf hat. 🙁 Der Verdacht eines Abszesses lag nahe. Nach vielen hin- und herüberlegen haben wir die Wunde nicht am Stall geöffnet, sondern nur gepolstert und sind damit in die Klinik gefahren. Dort wurde die Wunde eröffnet und der Verdacht hat sich bestätigt: es ist ein Abszess! Und nicht wie üblich nur punktuell, sondern großflächig über die gesamte Sohle. 🙁 Danach gab es einen Verband und die Wunde wurde mit Wasser angegossen, da dass Horn zu hart war/ist. Morgen wird dann die eigentliche Behandlung beginnen: Wunde komplett aufmachen und säubern, Schulter röntgen und gegebenenfalls mit Utraschall untersuchen.

Ach ja und wir haben uns einen Pferdeanhänger geliehen der groß genug für Dina ist. War gar nicht einfach, da alle irgendwie zu klein oder verborgt waren. Dementsprechend vorsichtig ging Dina mit dem Hänger um. Die „übliche“ Vergehensweise hat nicht ganz so gut geklappt bzw. hätte einfach zu lang gedauert, also haben wir sie mit Heu überredet in den Anhänger zu gehen. Hat mir nicht gefallen, musste aber sein, da wir einen Termin hatten und in der Klinik auf uns gewartet wurde. Am Anfang hat Galdina dann echt Terror gemacht, so dass ich Angst um den Anhänger bekam. Aber nachdem wir dann fuhren, wurde sie ruhig und hat auch in den Kurven immer besser gestanden. *braves Pferd*

Abszess im linken Huf entdeckt

Abszess im linken Huf entdeckt

Abszess im linken Huf entdeckt - Polsterung für den Transport

Abszess im linken Huf entdeckt – Polsterung für den Transport

Galdina beim Verladen - anderer Anhänger

Galdina beim Verladen – anderer Anhänger

Galdina beim Verladen - Stück für Stück hinein

Galdina beim Verladen – Stück für Stück hinein

Galdina beim Verladen - wer steht den da hinter mir?

Galdina beim Verladen – wer steht den da hinter mir?

Galdina beim Verladen - bald geschafft

Galdina beim Verladen – bald geschafft

Galdina in der Klinik angekommen

Galdina in der Klinik angekommen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?