Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 6 Monaten aktualisiert.

Ich hatte seit etwas einer halben Woche bereits den Verdacht, dass Galdinas Mähne dünner wird. Heute hat es sich bewahrheitet, da ich gut ein Drittel des unteren Mähnenabschnitts in der Hand hatte. 🙁 Dina hat keine Scheuerstellen, Milben oder andere Krabbeltierchen habe ich nicht gesehen, also vermute ich, dass ein anderes Pferd die Haare „abfressen“ hat.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?