Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 2 Monaten aktualisiert.

Markus war heute da und hat sich um Galdinas schiefes Eisen gekümmert. Das bedeutet Eisen ab, richten im/unter Feuer und abschließend wieder aufnageln. Davor waren wir kurz auf dem Aussenplatz um an der Doppellonge etwas Schritt und Trab zu üben. Dina schien aber noch sehr müde vom Training gestern zu sein. (Außerdem haben wir fast noch 33 Grad im Schatten und das um diese Uhrzeit!)

Doppellongentraining

Doppellongentraining

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?