Lesezeit: < 1 Minute

Abkauen ist etwas Gutes! Korrekt gerittene Pferde beginnen nach einer Weile im Maul Schaum zu bilden, der dann herunter tropft. Dieser Schaum entsteht durch einen leichten Druck auf die Laden, der die Ohrspeicheldrüsen zur Tätigkeit wie beim Fressen anregt.

Ist deine Zügelführung zu hart, kann es einerseits zu Ladendruck kommen, anderseits bleibt das Pferd in den Ganaschen fest, die Ohrspeicheldrüsen werden nicht angeregt und das Maul bleibt trocken.

Junge Pferde neigen dazu Schwierigkeiten beim Abkauen zu haben, da sie noch zu viel mit der Suche nach Anlehnung beschäftigt sind. Also gib ihnen Zeit. 😊⠀

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Jetzt teilen!

Teile diese Seite mit Freunden!