Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 4 Monaten aktualisiert.

Zumindest solltest du es mit deinem Tierarzt abklären. Möglicherweise ist es eine Bindehautentzündung, durch Insekten oder auch Zugluft verursacht. Genauso gut könnte es sich aber auch um ein erstes Symptom einer inneren Augenerkrankung handeln, gerade wenn das oder die Augen längere Zeit über tränen. Oder es handelt sich um einen verstopften Tränennasenkanal handeln, welcher durch den Tierarzt freigespült werden kann.

Also warte nicht zu lange, sondern zieh deinen Tierarzt zu Rate – lieber einmal zu viel als zu wenig.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Jetzt teilen!

Teile diese Seite mit Freunden!