Lesezeit: < 1 Minute

Zuletzt vor 5 Monaten aktualisiert.

Hast du deinem Pferd schon einmal tief in die Augen geschaut? ūüėČ An sich ist die Pupille farblos, denn sie ist nur die √Ėffnung, durch die man auf eine durchsichtige Linse blickt. Erscheint diese ovale Pupille schwarz, so ist das Pferd gesund. Sollte die Pupille jedoch wei√ü sein oder schwarze Punkte auf hellem Grund aufweisen, so liegt eine Tr√ľbung der Linse oder des Glask√∂rpers vor. In beiden F√§llen sollte schnellstm√∂glich der Tierarzt hinzugezogen werden, denn es muss mit einer schweren inneren Augenerkrankung gerechnet werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag n√ľtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Pin It on Pinterest

Jetzt teilen!

Teile diese Seite mit Freunden!