Schlagwort: Gesprächsführung

https://www.coaching-mit-pferden-harz.de/gespraechsfuehrungsstrategien/

Im folgenden Betrag beschreibe ich drei mögliche Gesprächsführungsstrategien, die Ihnen helfen sollen sich noch besser auf Gespräche vorzubereiten und Ihre Ziele zu erreichen. Weitere Hinweise zur Gesprächsführung und Gesprächsplanung finden Sie in meinem Blogartikel …

Gesprächsführungsstrategien >>
https://www.coaching-mit-pferden-harz.de/gewaltfreie-kommunikation/

Die vier Schritte der gewaltfreien Kommunikation von Marshall Rosenberg fördern ein intensiveres Zuhören und unterstützen die Wertschätzung und das Einfühlungsvermögen. Gerade in Konfliktsituationen hilft Ihnen diese Technik zu reflektieren, worum es wirklich geht.

Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation >>
https://www.coaching-mit-pferden-harz.de/mitarbeitervertrauen/

In diesem Beitrag zum Mitarbeitervertrauen, werde ich Ihnen aufzeigen, warum Vertrauen so wichtig ist. Ich nenne Ihnen Gründe für einen Vertrauensmangel und welche positiven Auswirken Vertrauen hat.  Außerdem stelle ich Ihnen Methoden vor, die …

Mitarbeitervertrauen >>
https://www.coaching-mit-pferden-harz.de/harvard-konzept/

Das Harvard-Konzept (Getting to Yes) beschreibt eine Verhandlungstechnik, die zeiteffizient, beziehungsschonend und vor allem erfolgversprechend ist. Dazu führen Roger Fisher, William Ury und Bruce Patton bereits 1983 Vorschläge an, denen man für erfolgreiche Verhandlungen folgen …

Harvard-Konzept >>
https://www.coaching-mit-pferden-harz.de/opfer-gestalter-modell/

Das Opfer-Gestalter-Modell geht auf den Amerikaner Stephen R. Covey zurück. Es besagt, dass alle Ereignisse die um uns herum geschehen in zwei Bereiche zu unterscheiden sind:

  • den Betroffenheitsbereich
  • den Einflussbereich

Betroffenheitsbereich

In diesen Bereich fallen …

Opfer-Gestalter-Modell >>
https://www.coaching-mit-pferden-harz.de/transaktionsanalyse/

Das Modell der Transaktionsanalyse wurde erstmals 1963 von Eric Berne veröffentlicht. Es besagt, das jeder erwachsene Mensch auf drei verschiedenen Ebene agiert. Diese Ebenen bezeichnet er als ich-Zustände. Diese Zustände sind:

  • Eltern-ich
  • Erwachsenen-ich
  • Kind-ich

Menschen …

Transaktionsanalyse >>